Female Yoga

Katharina Middendorf


Katharina Middendorf nimmt sich der Frage an: Wie drücke ich mein Frausein im Yoga aus? In einer Tradition, die zunächst, so kann man es sagen, von Männern gemacht wurde und in einer Zeit wie der heutigen besonders bei Frauen immer beliebter wird.
Die bekannte Yoga-Lehrerin beschäftigt sich seit Jahren mit der Frage, wie Frausein im Yoga möglich sein kann, ohne sich der männlichen Linie zu unterwerfen und ohne sich auf die weibliche Polarität des Sanften, des Ruhigen und des Empfangenden reduzieren zu lassen.
In Female Yoga kombiniert sie die dynamische Sequenz des „Mondgrußes“ als Ausdruck weiblicher Polarität mit der bunten Palette der 7 Chakren. Die Grundübungsreihe des „Mondgrußes“ wird in 7 Kapiteln um 7 verschiedene Empfindungsräume erweitert. Auf diese Weise können die Leser*innen und Praktizierenden ihre eigene Auffassung von Frausein aufspüren und diese je nach Stimmung anpassen. Wer auf der Suche nach dem eigenen Ausdruck des Frauseins im Yoga ist, erhält hier einfühlsame Impulse verbunden mit klaren Übungs-Anleitungen. Ein schön ausgestattetes Praxisbuch mit ca. 50 Farbfotos.

> Bestellung

Happy End im Kopfkino!

Katharina Middendorf & Ralf Sturm


Schon Buddha wusste, dass viele unserer Sorgen und Nöte auf Denkfehlern beruhen: Wie wir die Welt sehen und wie wir auf sie reagieren macht oft den Unterschied zwischen einem glücklichen oder einem eher leidvollen Leben aus. Basierend auf uralten Schriften aus Yoga und Buddhismus, aber modern und alltagstauglich interpretiert, lernen wir fünf typische Denkfallen kennen, etwa „Meine Welt ist deine Welt (Alle müssen dieselbe Perspektive einnehmen wie ich), oder „Mein Wille geschehe“ (Nur wenn alles so läuft, wie ich mir das vorstelle, kann ich glücklich sein). Humorvoll und empathisch, mit vielen Fallgeschichten und praktischen Übungen, helfen uns die Autoren zu erkennen, in welchen Denkmustern wir uns selbst häufig verheddern - und wie wir uns daraus befreien können. Ziel ist nicht die Selbstoptimierung, sondern ein achtsamer Umgang mit uns selbst, unseren eigenen Mustern und Fehlern: (Selbst-)Mitgefühl, Spüren der eigenen Vitalität, (Selbst-)Wahrnehmung und Entspannung sind dabei wichtige Ansätze.

> Bestellung

Das kleine Chakren-Handbuch

Katharina Middendorf


Das kleine Chakren-Handbuch widmet sich der alten fernöstlichen Lehre von den menschlichen Energiezentren auf alltagstaugliche, moderne Art. Dabei konzentriert sich die Autorin auf die Lebensthemen, die den Chakren auch in der Yoga-Philosophie zugeordnet werden, wie Vertrauen (1. Chakra), Sinnlichkeit (2. Chakra), Lebenskraft (3. Chakra), Empathie (4. Chakra), Klarheit (5. Chakra), Intuition (6. Chakra) und Spiritualität (7. Chakra). Sie erklärt, wie sich Stärken und Schwächen in den verschiedenen Chakren insbesondere auf der psychologischen Ebene zeigen bzw. was wir auch in unserem Alltag tun können, um sie auszugleichen. Außerdem bietet sie für jedes Chakra stärkende beziehungsweise harmonisierende Meditationen und kleine Yoga-Übungsreihen an. Ansprechende Illustrationen machen dieses Handtaschenbuch auch zu einem idealen Geschenk.

> Bestellung

Das kleine Chakren-Hörbuch

Katharina Middendorf


Dieses Hörbuch widmet sich der alten fernöstlichen Lehre von den menschlichen Energiezentren auf alltagstaugliche, moderne Art. Dabei konzentriert es sich auf die Lebensthemen, die den Chakren auch in der Yoga-Philosophie zugeordnet werden, wie Vertrauen, Sinnlichkeit, Lebenskraft, Empathie, Klarheit, Intuition und Spiritualität. Es erklärt, wie sich Stärken und Schwächen in den verschiedenen Chakren insbesondere auf der psychischen Ebene zeigen und was wir auch in unserem Alltag tun können, um sie auszugleichen.

> Bestellung

360 Grad

Katharina Middendorf


Mit Dreißig verliebt sich Katharina Middendorf in ihren Yogalehrer, lässt ihr gesichertes Leben zurück und geht mit ihm nach Indien; sie heiratet, wird schwanger und gründet ihre Yogaschule nivata. Die ersten 180 Grad nehmen ihren Lauf. Doch das Leben zeigt ihr auch noch eine ganz andere Seite, und da geht es um tiefe Umbrüche und den Umgang mit Krankheit und Tod. Auch um diese zweiten 180 Grad mit all ihren Schicksalsschlägen geht es in diesem Buch, und um die Erkenntnisse, die sie aus den gesamten 360 Grad gewonnen hat: dass bei aller Machtlosigkeit die Entscheidung, weiterzugehen, in unseren Händen liegt..

> Bestellung

Bereit für die Liebe!

Katharina Middendorf & Ralf Sturm


Die wachsenden Möglichkeiten der schnellen Bedürfnisbefriedigung machen das Lernen von Hingabe unnötig. Daran zerbrechen viele langfristige Beziehungen. Wie können wir da unsere Fähigkeit zu lieben wieder entdecken, und so zu einer glücklichen Partnerschaft gelangen? Die beiden Autoren werfen aus yogaphilosphischer und psychologischer Sicht ― und aus eigener Erfahrung als Paar ― einen frischen Blick auf heutige Beziehungsmuster und weisen kluge und leidenschaftliche Wege, um diese grundlegende menschliche Fähigkeit wieder zu stärken: die Kraft, zu lieben. Wenn wir diese Kraft für uns selbst entwickeln, werden wir nicht nur kompetent für glückliche Beziehungen, sondern unsere ganze Begegnung mit der Welt verändert sich.

> Bestellung

Götter-Yoga

Katharina Middendorf & Ralf Sturm


Jedem der sieben in Indien am meisten verehrten Götter werden traditionell bestimmte Qualitäten zugeschrieben - Qualitäten, die wir auch in uns (weiter)entwickeln können, um ein glücklicheres, erfüllteres Leben zu führen. Seit Beginn der Zeit lernen wir am besten durch Geschichten - Geschichten von Vorbildern, mit denen wir uns identifizieren können. Wenn wir erfahren, mithilfe welcher Qualitäten die sieben bekanntesten Götter Indiens mit Schwierigkeiten umgehen, fällt es uns leichter, uns vorzustellen, selbst in diesen Situationen damit fertig zu werden.
Mythische Geschichten gelten schon allein als Quelle der Lebenshilfe, doch um wirklich zu einer Verhaltensänderung zu kommen, werden die Mythen in diesem Buch durch jeweils 6 passende Yoga- und Meditationsübungen ergänzt, die die Botschaft der Geschichten in unserem Körper verankern.

> Bestellung

Götter-Yoga Hörbuch

Katharina Middendorf & Ralf Sturm


Die sieben bekanntesten indischen Götter repräsentieren Stärken und Ressourcen wie Kreativität, Selbstbewusstsein und Gelassenheit. Ihre Geschichten lassen uns diese inneren Kräfte in uns selbst erkennen. Ganesha, Shiva & Co. geben uns ein Vorbild und sprechen so direkt unsere Seele an. Yoga-Übungen helfen uns, ihre Botschaften über Geist und Seele hinaus in unserem Körper erfahrbar werden zu lassen.
Mit Hilfe der eigens für das Hörbuch entwickelten und von Katharina Middendorf geführten Yoga-Sequenzen kann die Götter-Energie in uns wirken.

> Bestellung

Sunny-Moon Yoga

Katharina Middendorf


Den Sonnengruß kennt jeder, der sich mit Yoga beschäftigt hat. Der Mondgruß fristet dagegen bisher ein Schattendasein, obwohl er eine wunderbare Ergänzung zum Sonnengruß darstellt. Stärkt er doch den weiblichen, eher introvertierten und entspannten Teil in uns, während der Sonnengruß extrovertierte Qualitäten wie Zielstrebigkeit und Dynamik fördert. Das Buch regt dazu an, die Polarität von Sonnen- und Mondenergie in unserem Alltag, seien es nun Beruf oder Partnerschaft, zu leben. Meist definieren wir uns hauptsächlich über eine der Qualitäten und vernachlässigen die andere. Der Ratgeber unterstützt uns dabei, ganz zu werden, also beide Pole zu integrieren. Jede einzelne Position des Sonnen- und Mondgrußes wird ausführlich erklärt. Bei jeder Übung wird beschrieben, worauf der Leser dabei seinen Geist richten kann und welche Variationen bei körperlichen Beschwerden möglich sind. Die ganzseitigen, wunderschönen Übungsbilder machen das Buch darüber hinaus auch zu einem idealen Geschenk.

> Bestellung