Stimmbildung & Sprachdramaturgie
im Yoga-Unterricht

mit Alexandra Kleinheinrich & Nadin Isu, 06./07.06.2020, Berlin


Wie bin ich als Yogalehrer*in überzeugend?

Finde deine eigene Stimme und Sprache als Yogalehrer*in. Lerne schlicht und einfach aus deinem Herzen zu sprechen und vertraue im richtigen Moment der Kraft der Stille. Stimmtrainerin Nadin Isu und Drehbuchautorin und Senior Yoga Teacher Alexandra Kleinheinrich zeigen Dir, dass auch du das kannst!

Was Dich erwartet!

In dieser Yogalehrer*innen-Fortbildung geht es um die Sprache und die Stimme im Yogaunterricht. Zusammen mit Stimmtrainerin Nadin Isu lernen die Teilnehmer*innen , wie sie ihre Stimme einsetzen können, um die Schüler*innen gut zu führen. Yogalehrerin und Drehbuchautorin Alexandra Kleinheinrich vermittelt, wie man Formulierungen findet, die die eigene Lehrerpersönlichkeit unterstreichen und dabei die Ansagen präzise platziert, dass die ganze Klasse einen Spannungsbogen bekommt. Eine wichtige Fortbildung für alle, die ihren Yogaunterricht nuanciert weiterentwickeln möchten.

Sprachdramaturgie & Klassenaufbau mit Alexandra Kleinheinrich

Eine konsistente Yogastunde folgt wie eine gute Geschichte einer dramaturgischen Struktur, wodurch „das Geheimnis des Erzählens“ (Jean Claude Carrìere) entsteht. Dabei lässt sich die Yogastunde wie das Script zu einem Film begreifen. Es gibt einen klaren Spannungsbogen in drei Akten, der durch Worte und Übungen auf einen Höhepunkt hinarbeitet. Gut ausgeführt entsteht so die "Magie" einer Stunde. Dabei sind Klassenaufbau und Sprachdramaturgie einer Klasse kein heiliges Mysterium, sondern Techniken, die sich lernen lassen. In dieser Weiterbildung werden dazu folgende Themen behandelt:

  • Was ist eine klassische Aktstruktur und wie lässt sich eine Yogaklasse in drei Akte einteilen?
  • Wie baue ich als Lehrer*in einen sinnvollen Höhepunkt, eine peak asana und wie beeinflusst dieser den Aufbau der ganzen Klasse?
  • Wie setzte ich als Lehrer*in meine Sprache ein um den Schüler durch den dramaturgischen Spannungsbogen einer Klasse zu führen?
  • Wie finde ich eine Sprache die mir entspricht?
  • Und: Was ist neben all der Sprache eigentlich meine Botschaft?

Stimmbildung für Yogalehrer*innen mit Nadin Isu

Ein/e Yogalehrer*in tritt im Unterricht viel über die Stimme mit seinen Schüler*innen in Kontakt. Es müssen Anweisungen gegeben und manchmal auch Mantras gesungen werden. Für das Sprechen, Tönen und Singen bedarf es einer fundierten Stimmtechnik und einem selbst-bewussten Umgang mit der eigenen Stimme. In dieser Weiterbildung werden dabei folgende Themen behandelt:

  • Wie finde ich meine „eigene Stimme“ und gebe ihr einen authentischen Klang?
  • Wie kann ich meine Schüler mit meiner Stimme erreichen?
  • Was für einfache Übungen gibt es, um richtig zu atmen, zu sprechen und zu singen?
  • Wie kann ich lange und laut sprechen, ohne heiser zu werden?
  • Was mache ich, wenn mir die Stimme versagt, oder ich beginne zu stottern, zu zittern oder zu stammeln?
  • Wie kann ich Lampenfieber überwinden?

Dozentinnen

Alexandra Kleinheinrich ist Drehbuchautorin und Yogalehrerin. Sie hat bereits zwei Kinofilme, einen sehr erfolgreichen ZDF Krimi und einige Serien verfasst. Für ihren Kinofilm „Ohne Dich“ mit Katja Riemann gewann sie 2018 den Europäischen Drehbuchpreis. Alexandra war acht Jahre als Senior Teacher im Team bei Spirit Yoga Berlin, bevor sie letztes Jahr in die Yogaschule Zehlendorf wechselte. Unter anderen hat sie mit Ana Forrest gearbeitet, die über sie sagt: „Alexandra is a wordsmith“. www.somatic-stories.de

Nadin Isu ist Diplom-Musical-Darstellerin und Diplomgesangspädagogin. Sie arbeitete in zahlreichen Engagements als Hauptdarstellerin an Landes- und Theaterbühnen im In- sowie Ausland bis sie  2013 ihre Tätigkeit als Dozentin für das Hauptfach Gesang an der Musicalschule Berlin aufnahm. Zuletzt konzentrierte sie sich auf das Schreiben und Produzieren eigener Musik in den Projekten „Heaven´s Touch“ und “Alles auf Rot". Seit 2010 leitet sie in der nivata Yogalehrer*innen-Ausbildung 200 Std. das Präsenz- und Stimmtraining. In ihrer Arbeit setzt sie einfache Techniken ein, die Menschen in kürzester Zeit große Fortschritte machen lassen, sich zu trauen mit der eigenen Stimme selbstbewusst in Kontakt zu treten. www.heavens-touch.de

Seminarzeiten

09.00 - 11.45: Stimmbildung mit Nadin Isu
11.45 - 12.15: Mittagspause
12.15 - 15.00: Sprachdramaturgie mit Alexandra Kleinheinrich

Details

Ort: Yogaschule Zehlendorf, Riemeisterstr. 114/Eingang: Im Gestell, 14169 Berlin, yogaschule-zehlendorf.de
Termin: 06./07.06.2020
Zeit:
09:00 – 15:00 Uhr
Kosten: 349€, 295€ für Frühbucher (bis 8 Wochen vorher), nivata® family & teacher, Jahres-Mitglieder der Yogaschule Zehlendorf
Lehrer*in: Nadin Isu, Alexandra Kleinheinrich
Zertifikat: Zertifikat über 16 Ausbildungsstunden
nivata® +300 & 500 Std.: 1 Fortbildungspunkt
Teilnahme: Für Yogalehrer*innen und/oder Yogalehrer*innen in Ausbildung und/oder Schüler*innen mit einer intensiven Yoga-Praxis

Spezial: Stimme pur!

Für Schüler*innen, für die das Stimmtraining reizvoll ist, die gesamte Fortbildung aber (noch) zu speziell auf das Unterrichten ausgerichtet ist, können den Stimmbildungs-Teil einzeln buchen. Sa und So von 9 bis 11.45 Uhr. Für 149 € bzw. 129 € im Frühbucher-Rabatt.

> Anmeldung (E-Mail)