Was ich in der Adventszeit anders mache?

Ich liebe die unterschiedlichen Jahreszeiten und finde, dass jeder Monat seinen Reiz und seine ganze eigene Qualität besitzt.  - Nur im Dezember …huuuu…da laufe ich Gefahr von dem wenigen Licht im Außen irritiert zu sein.

Was mache ich?

Ich praktiziere mehr ruhiges Yoga und verwöhne mich mit ätherischen Ölen. Ich liebe die von doTerra & nutze sie besonders in der Adventszeit täglich, ob als Raumduft, „Parfum“, Tee, Seife oder Körperöl.

In der Adventszeit mag ich besonders Grapefruit oder Wild Orange pur oder in Kombination mit Rosmarin oder Weihrauch. Herrlich. I like! Probiere auch Du es aus.

Anbei ein Geschenkidee, die ihr Euch selbst oder auch anderen bereiten könnt:

  • Selbstgemachte Seife: einfach fertige neutrale Seifenbasis verwenden, diese im Wasserbad vorsichtig schmelzen, etwas abkühlen lassen und dann ätherische Öle deiner Wahl hinzugeben. In Seifenformen abfüllen (z. B. in Silikon-Eiswürfelbehälter). - Für die besondere Optik Kräuter oder Blüten Deiner Wahl hinzufügen und abkühlen lassen. Thats it! Hier meine Lieblinge: Grapefruit mit Zypresse, Orange mit Weihrauch oder Lavendel mit Zitrone, Rosmarin mit Spearmint. 
  • Dein Körperöl: suche ein Basisöl aus und füge ätherische Öle deiner Wahl hinzu. Lasse Deiner Kreativität freien Lauf! Ob beruhigend mit Sandelholz oder Lavendel oder erfrischend mit Zitrone. Teste Dich aus! Verwöhne Dich und andere!

Julia Göhre

Julia Göhre ist Sportwissenschaftlerin und Anusara Yogalehrerin. Anusara Yoga bedeutete soviel wie „sich dem Fluss des Lebens hingeben“, „seinem Herzen folgen“. Ein herzorientierter und ausrichtungsbasierter Yogastil, der Gesundheit und Wohlbefinden spürbar positiv beeinflusst. Julia unterrichtet mit viel Genuss dynamisch, freudvoll und entspannend zugleich. Sie bietet öffentliche Klassen, Privatunterricht, Firmenyoga und Workshops an. Ein Herzensprojekt ist JA Yoga, wo sie gemeinsam mit Alin Schick Yoga Retreats und mehr veranstaltet.